• Ulrich Fahl
  • beitune Ulrich Fahl

Testcenter

Clean9

 

Ulrich Fahl beschreitet neue Wege – auch außerhalb von tune


Im Jahr 2013 feiert die Firma tune bereits ihr 25. Jubiläum und zählt damit zu den Urgesteinen in der Leichtbauproduktion. Um sich neben der Komponentenherstellung jedoch noch ein weiteres Standbein aufzubauen, beschreitet Uli Fahl jetzt gänzlich neue Wege und erwarb nach dem Kauf eines Bikehotels nun auch noch die Radreiseabteilung von BITOU.

Dem Entwicklerteam der Firma tune waren im Bereich der Naben zwangsläufig irgendwann Grenzen gesetzt, sodass die Produktpalette in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut wurde. Produkttechnisch ging man also weg von Naben allein hin zu Laufrädern, Lenkern und Sattelstützen – und auch weitere Produkte werden hier im Laufe der Zeit noch folgen. Auf der Eurobike 2012 verriet Uli Fahl uns dann außerdem, dass er sich mit tune auch räumlich vergrößert habe, denn bereits im letzten Jahr wurde eine Produktion dazu gekauft, da die eigenen Wände zu eng wurden. Im weiteren Gespräch wurde dann schnell klar, dass sich Uli auch außerhalb von tune weiterentwickeln will und so erzählte er uns von einem Bikehotel am Rande des Schwarzwalds in der Nähe von Freiburg, das er gekauft hat. Das Hotel sei aber eher das Projekt seiner Tochter und seines Schwiegersohnes – ganz raushalten kann und will sich Uli Fahl aber auch dort nicht und so steht er mit seinem Namen für und hinter dem Hotel. Hinzu kommt nun auch noch der Kauf der Radreiseabteilung von BITOU, der schon vor drei Monaten über die Bühne ging und mit dem sich Uli Fahl ein ganz neues Netzwerk aufbaut. Unter dem Namen beitune werden hier zukünftig MTB-Touren, Radreisen und Fahrtechniktrainings angeboten. Der Schwarzwald steht bei diesem Angebot natürlich im Mittelpunkt, doch auch Transalp-Touren und Camps in ganz Europa werden organisiert.

Ab jetzt ist auch die neue beitune-Webseite online und die Guides können mit ihren Touren so richtig durchstarten. Zur Feier dieses gelungenen Einstands werden am 30.04.2013 einige Gewinne verlost. Wer bis dahin Fan von beitune auf Facebook wird, hat die Chance auf ein Fahrtechnikwochenende, einen Reisegutschein im Wert von 250 Euro oder auf einen der drei beitune-Gutscheine im Wert von 50 Euro.

Beitune auf Facebook: https://www.facebook.com/beitune
Beitune im Netz: www.beitune.de

(Quelle/Foto: beitune)

Das könnte dich auch interessieren:
650B (27,5 Zoll) Laufräder von tune: 2013 gibt’s das MTB-Modell auch in der Carbon-Leichtbauvariante

Vitalreport
Netzwerke

Test & Technik

Ergon Ritchey

Lizenzvertrag mit Ritchey

Ergon

Schon seit Jahren setzt die Firma Ergon auf perfekt durchdachte Ergonomie im Radsport und ist führender... >> Mehr

Test & Technik

Ritchey Trail Gruppe

TRAIL-Gruppe

Ritchey

Die Firma Ritchey wartet nun mit einer leichten Komponentengruppe für All-Mountain- und Enduro-Bikes... >> Mehr

Test & Technik

BBB Impact Sportbrille

Sportbrille

BBB Impact

Bei der Entwicklung von Sportbrillen geht es BBB vor allem um die perfekte Passform, um exakt gewölbte... >> Mehr

Test & Technik

Schwalbe Name for Fame

Schwalbe-Wettbewerb

Name for Fame

Die Mountainbike-Reifen von Schwalbe sind bekannt für ihre außergewöhnlichen Benennungen: Ob Racing Ralph... >> Mehr