Testcenter

Clean9

 

Sminno „bike meets music“: CESA-Cruise und CESA-Tube – Jetzt erste Produktionswelle mitfinanzieren


Sminno steht als Abkürzung für Smart Innovation, sodass die Gründer Khesrau und Sohrab Noorzaie nach der Philosophie handeln, Produkte anwenderfreundlich und einfach zu gestalten – und das ohne Kabelsalat und zusätzlichen Energiebedarf. Zunächst entstanden sind auf diesem Weg die Smartphone-Freisprecheinrichtung CESA-Cruise und der Soundverstärker CESA-Tube. Um als Jungunternehmen mit der Produktion starten zu können, braucht Sminno nun eure Unterstützung: Finanziert die Produktion selbst mit und erhaltet die Produkte zum Vorteilspreis.

CESA steht für Compact Eco Sound Amplifier. So ermöglicht es die Freisprecheinrichtung CESA-Cruise, das Smartphone einfach am Bike zu befestigen und Gespräche zu führen, ohne dass Kopfhörer oder sonstige Kabel zum Einsatz kommen müssen. Der Soundverstärker CESA-Tube sorgt – ebenfalls ohne störendes Kabelgewirr – als Smartphone- oder Tablet-Aufsatz hingegen dafür, dass der zumeist zu leise Sound des Endgeräts verstärkt wird. Beide Produkte sind dabei mit den verschiedensten Smartphone-Modellen kompatibel, kommen ohne Energiebedarf aus und unterstützen euch unterwegs – egal, wo ihr mit dem Bike unterwegs seid. Kostentechnisch soll der CESA-Tube bei 24,99 Euro und die CESA-Cruise bei 59,99 Euro liegen. Da bei der Produktion die Qualität im Vordergrund steht, setzen die Brüder aus Kassel auf Hersteller aus der Region: „Uns ist es wichtig, dass unsere Produkte auf faire Weise und regional produziert werden. Wir wollen hier Arbeitsplätze erschaffen und mit unseren Produkten unseren Anteil zu einer florierenden Wirtschaft beitragen.“

Um aber überhaupt mit der ersten Produktionswelle starten zu können, braucht Sminno eure Unterstützung. 18.000 Euro werden benötigt, um mit CESA-Cruise und CESA-Tube an den Start gehen zu können. 3.429 Euro wurden bis heute (17.07.2014) bereits finanziert und auch ihr könnt noch euren Teil dazu beitragen. Entscheidet ihr euch für eine finanzielle Unterstützung – die Höhe des Betrags legt ihr ganz alleine fest –, bekommt ihr die Produkte zum Vorteilspreis. Wird die Marke von 18.000 Euro innerhalb der nächsten 74 Tage nicht erreicht, bekommt jeder Unterstützer sein Geld zurück. Mehr Infos dazu findet ihr unter: http://www.startnext.de/sminno.

(Quelle: Sminno; Video: Sminno, Sohrab Noorzaie, Vimeo)

Vitalreport
Netzwerke

Test & Technik

Kinderedition Evoc

Kinderedition

EVOC

Spezielle Bike-Rucksäcke und Protektorenwesten sind im Hause EVOC nichts Neues – das Ganze für Kinder... >> Mehr

Test & Technik

MagicMaps

Tour Explorer 7

MagicMaps

Individuell Touren von zu Hause aus planen und die entsprechenden Karten samt wichtiger Daten ganz einfach... >> Mehr

Test & Technik

Neuer Nobby Nic

Neuer Nobby Nic

Schwalbe

Der Nobby Nic war schon immer der MTB-Reifen von Schwalbe, der das breiteste Einsatzspektrum mit sich... >> Mehr

Test & Technik

Sound 2 Go

App mit Notruffunktion

Sound2Go

Stellt euch vor, ihr seid mit dem Mountainbike allein im Wald unterwegs. Ohne GPS-Gerät und Karte, denn ihr... >> Mehr